DIREKTBANKEN

Privatkunden FESTGELD Angebote

Direktbanken

Festgeld ist eines der beliebtesten Anlageprodukte in Deutschland. Es gibt daher unterschiedliche Direktbanken bzw. Onlinebanken, die Festgeldkonten zur Verfügung stellen. Alle Festgelde-Angebote sind bis zu 100.000 EUR je Anleger und Bank durch die europäische Einlagensicherung gesetzlich geschützt.

Privatkunden Partnerbanken

EUR USD

Privatkunden

DIREKTBANKEN – Festgeld (EUR)

EUR - Festgeldangebote (PK)     
CACF Frankreich  Zinsen (EUR) 0,03% - 0,36% p.a. Details zum Angebot
comdirect Deutschland  Zinsen (EUR) 0,00% p.a. Details zum Angebot
CreditPlus Bank Deutschland  Zinsen (EUR) 0,03% - 0,45% p.a. Details zum Angebot
Deutsche Handelsbank Deutschland  Zinsen (EUR) 0,10% - 0,20% p.a. Details zum Angebot
GEFA Bank Deutschland  Zinsen (EUR) 0,02% - 0,25% p.a. Details zum Angebot
KLARNA Schweden  Zinsen (EUR) 0,00% - 1,03% p.a. Details zum Angebot
LeasePlan Bank Niederlande  Zinsen (EUR) 0,20% - 0,95% p.a. Details
pbb direkt Deutschland  Zinsen (EUR) 0,05% - 0,70% p.a. Details zum Angebot
SWK Bank Deutschland  Zinsen (EUR) 0,05% - 0,50% p.a. Details zum Angebot

DIREKTBANKEN – Festgeld (USD)

EUR - Festgeldangebote (PK)     
pbb direkt Deutschland  Zinsen (USD) 0,80% - 1,50% p.a. Details zum Angebot

ROE (Return on Equity)

An der Eigenkapitalrendite kann man die Profitabilität für ein Unternehmen bzw. Kreditinstitut ablesen. Ein Wert größer als 10% bedeutet, dass die Bank profitabel und wirtschaftlich gesund aufgestellt ist. Je höher der Wert, desto besser für das Kreditinstitut. Die Eigenkapitalrendite lässt sich auf Grundlage vom Jahresüberschuss des Unternehmens berechnen, indem diese durch das eingesetzte Kapital dividiert wird.

Berechnungsbeispiel: Verfügt ein Unternehmen über 10 Millionen Euro und erzielt gleichzeitig einen Jahresgewinn von 1 Millionen Euro, beträgt der Return on Equity also 10 Prozent. In der Wirtschaftswelt werden mehr als 10% Eigenkapitalrendite als Zeichen für ein gesundes und effizientes Unternehmen angesehen.