Sie suchen das passende Depot-Konto ...
Profitieren Sie von günstigen Konditionen!

Consorsbank
(Trader-Konto)

Depot Vergleich - onsorsbank
ab 3,95 Euro pro Order (12 Monate)
kostenloses Wertpapierdepot
App für mobiles Trading
zum Anbieter

ARMO Broker
(Depot)

Depot Vergleich - ARMO Broker
ab 3,90 Euro pro Order
kostenloses Wertpapierdepot
Ein Konto weltweit handeln!
zum Anbieter

Depot Vergleich 09/2021

Depot

Depot bzw. Depotkonto

Ein Wertpapier-Depot bzw. Depot-Konto ist ein Bankkonto, über welches Wertpapiere gehandelt werden. Über dieses Konto können Wertpapiere wie Aktien, Anleihen und Fonds gekauft bzw. verkauft werden. Im Zeitaler des Internets, ist die einfachste Methode ein Depot über einen Online-Broker zu führen. Ein Depot-Vergleich lohnt sich, um das für Sie passende Depot-Konto zu finden, dass Ihren Bedürfnissen entspricht.

Ob Smartphone, Tablet oder Dektop-PC , die Software für mobiles Banking und Trading steht Ihnen meist kostenlos zur Verfügung. Diese Vorteile ergebn sich daraus:

  • Wertpapiere bequem suchen, vergleichen und handeln
  • Kurse, Charts und Infos immer im Überblick
  • Wertpapiere und Kurse in Ihrem persönlichem Depot
  • hoher Sicherheitsstandard mit Verschlüsselung
Was ist ein Depot-Verrechnungskonto?

Bei der Eröffnung eines Depotkontos müssen Sie ein Verrechnungskonto angeben, dieses wird benötigt um anfallende Kosten abzubuchen und Erträge zu überweisen.

Einzeldepot oder Gemeinschaftsdepot

Depotkonten können als Einzeldepot mit einem Kontoinhaber oder als Gemeinschaftsdepot mit mehreren Kontoinhabern eröffnet werden. Desweiteren muss bei einem Gemeinschaftsdepot geklärt werden, ob jeder Inhaber alleine Transaktionen durchführen darf, oder die Berechtigten nur Transaktionen in Absprache tätigen dürfen. Ein weiterer rechtlicher Aspekt bei einem Gemeinschaftsdepot, die Inhaber haften für Kosten und Aufwendungen alle gemeinsam, im Gegensatz zu den verbuchten Wertpapieren, die immer nur einem Depotinhaber gehören können. Beim Verkauf von Wertpapieren müssen sich die Inhaber einigen, wem die Papiere gehören.

Gebühren und Kosten für das Depot

Bedenken Sie bei Ihrem Depot stets, dass Gebühren und andere Kosten auf Sie zukommen, die Sie von Ihrer Rendite abziehen müssen:

  • Gebühren für Depotführung: Diese fallen bei Direktbanken bzw. Online-Brokern oftmals geringer aus.
  • Verwahrungsgebühren: Diese Kosten werden erhoben, um die Wertpapiere im Depot zu verwahren.
  • Ordergebühr: Bei jedem Auftrag, sowohl Kauf als auch Verkauf, muss diese Gebühr an den Depotanbieter gezahlt werden.
  • Börsengebühr: Unter diesem Begriff werden mehrere Kosten zusammengefasst. Damit wird die Courtage der Börsenspezialisten gezahlt sowie die Gebühren, um den jeweiligen Handelsplatz nutzen zu können.
  • Limit Orders: Sie haben die Möglichkeit, einen Kurs vorzugeben, den Sie für den Kauf eines Wertpapiers maximal zahlen möchten. Hierfür können allerdings Kosten entstehen.
Welche Leistungen bietet das Depotkonto?

Möchten Sie ein Depotkonto eröffnen, müssen Sie einen Depotvertrag mit den gewählten Anbieter abschliessen, in dem die angebotenen Dienstleistungen aufgeführt sind. Dienstleistungen können z. B. sein:

  • Persönliche Beratung per Mail bzw. Telefon
  • Verfügen Sie über Rob Advisor
  • Informationen über Sarpläne
  • Online-Banking
  • Online-Handel
  • Informationen über Wertpapierausschüttungen
  • Informationen über Stimmrechtsausübungen
Was ist ein Musterdepot?

Ein Musterdepot dient dazu bei nicht geübten Anlegern, Erfahrungen zu sammeln und funktioniert wie ein echtes Depot. Der Unterschied, Anleger verwenden hierfür kein echtes Geld für den Wertpapierhandel, sondern verfügen über ein fiktives Guthaben.

Kann ich einen Depotwechsel vornehmen?

Ja, ein Depotwechsel ist möglich. Eröffnen Sie einfach bei Ihrem gewählten Anbieter ein neues Depot, nutzen den Umzugsservice und ermächtigen die Bank die Wertpaiere in das neue Depot zu übertragen. Die Übertragung von Wertpapieren muss hierbei kostenlos erfolgen. Ferner können Sie entscheiden möchten Sie nur einzelne Wertpapiere übertragen, oder das alte Depot komplett schließen.